Kreisliga Stade: Moritz Glodeck schießt das Tor des Tages

Kreisliga Stade: Moritz Glodeck schießt das Tor des Tages

Das erste Fußball-Kreisliga-Punktspiel des Jahres 2020 hat am Freitagabend in Harsefeld stattgefunden. Der Deinster SV entführte dabei überraschend drei Punkte und gewann eine ausgeglichene Partie beim TuS Harsefeld II glücklich mit 1:0.

Das Tor des Tages erzielte Deinstes Torjäger Moritz Glodeck nach einem Patzer vom TuS-Torwart Nico Stüven. Glodeck schaltete schnell und schob zum Tor des Tages ein, 0:1 (33.). „Beide Mannschaften haben noch Luft nach oben. Deinste war vielleicht etwas willensstärker und griffiger, daher ist die Niederlage nicht unverdient. Gleichwohl hatten wir noch Riesenchancen, die dicksten durch Simon Bockelmann und Tim Meinke“, sagte TuS-Trainer Marcel Jacobi. Tor: 0:1 (33.) Glodeck. Das für Freitag ebenfalls angesetzte Kellerduell zwischen dem MTV Himmelpforten und der SG Lühe wurde abgesagt.

Quelle: Stader Tageblatt

Print Friendly, PDF & Email