Nicht Fisch und nicht Fleisch beim DSV

Nicht Fisch und nicht Fleisch beim DSV

Die Zweite verliert das prestigeträchtige Duell gegen den Nachbarn aus Schwinge mit 1:3 und weiß langsam nicht mehr wo das Personal herkommen soll. Trainer Andreas Diessars musste sogar seinen Vorgänger Norman als Spieler reaktivieren, um eine Mannschaft aufs Feld zu schicken. Bezeichnend dabei, Norman hat mit seinen fast 50 Jahren auch noch das einzige Deinster Tor geschossen 

Die Erste trat im Duell gegen die SV Drochtersen/Assel IV an und lag bereits nach 10 Minuten mit 0:1 auf eigenem Platz zurück. Zum Glück haben wir aber einen „Mo“ Moritz Glodeck in unseren Reihen, der schnell den Ausgleich erzielte. Danach gab es noch Chancen ohne Ende auf unserer Seite, aber das Ding ging einfach nicht in die Kiste  

Am Ende müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein, denn auch die Kehdinger kamen im zweiten Durchgang zu ihren Chancen. Spielerisch keine tolle Partie, die den Zuschauern geboten wurde ….

Nur der Kirchweg !!!!

Quelle: Facebook • Foto: Hink

Print Friendly, PDF & Email
Menü schließen
Info-Box schliessen