HARTE NUSS FÜR DEINSTER SV III

HARTE NUSS FÜR DEINSTER SV III

3.Kreisklasse Stade: Deinster SV III – VfL Horneburg II (Samstag, 17:00 Uhr)

Deinster SV III will gegen die Zweitvertretung von VfL Horneburg die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte Deinster SV III eine Niederlage gegen SV Ahlerstedt/Ottendorf IV – die dritte Saisonpleite. VfL Horneburg II kam zuletzt gegen Post SV Stade e.V. zu einem 4:4-Unentschieden.

Wo bei Deinster SV III der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die neun erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Heimmannschaft befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Mit sieben Zählern aus vier Spielen steht VfL Horneburg II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Das bisherige Abschneiden des Gastes: zwei Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg. Ins Straucheln könnte die Defensive von Deinster SV III geraten. Die Offensive von VfL Horneburg II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Deinster SV III hat mit VfL Horneburg II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Print Friendly, PDF & Email
Menü schließen
Info-Box schliessen